Ganztagsschule Johannes Gutenberg Wolmirstedt

Die Besonderheit unserer Schule ist ihre Vielfalt. Dies kann man u. a. an den vielen Kursen und Arbeitsgemeinschaften sehen, die durch Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kooperationspartner angeboten werden. Herausragend ist jedoch, dass wir seit vielen Jahren kein Mitglied unserer Gemeinschaft zurücklassen mussten und so keine Schulabbrecher und kaum Wiederholer haben. Im Jahr 2003 haben wir die individuelle Förderung und die Selbstbestimmung der Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt unserer Arbeit gestellt. Von 2006 bis 2011 schloss sich als Konsequenz der Erfahrungen im Bereich der Individualisierung das selbstorganisierte Lernen an. Parallel dazu nahm die Schule erfolgreich von 2008 bis 2011 am Modellversuch „praxisorientiertes Lernen“ teil, in dessen Mittelpunkt das verbindliche fächerübergreifende Lernen steht. Beide Unterrichtsansätze, SOL und POL, wurden 2011 zu SPL, dem selbstorganisierten praxisorientierten Lernen, konzeptionell zusammengeführt. Seit 2012 konzentrieren wir uns auf die Einführung von Lernstraßen und die Einrichtung „berufsorientierter Werkstätten“.

 

Steckbrief:

Schulform: Sekundarschule/gebundene Ganztagsschule

Anzahl Schüler: 358

Anzahl Lehrkräfte: 32

Anzahl pädagogische Mitarbeiter: 2

Schulleiter: Helmut Thiel

Ansprechpartner: Anke Steinwerth, Ellen Rudolf, Andrea Trojahn,
                               Schülerinnen und Schüler

Kontakt: Meseberger Str. 32, 39326 Wolmirstedt

Tel.: 039201 29481

Fax: 039201 30158

E-Mail: info@jgschule.de

Webseite: www.jgschule.de/sek