Vom Ton zur Keramik

Eckdaten
Name des Trägers / Vereins / unser/e Ansprechpartner für SieKunsttruhe - Jeannette Nietz
Ziel1. Kennenlernen des Materials Ton, die Bearbeitung (Aufbaukeramik)und Dekor (Engobe, Glasur)
2. gemeinschaftlicher Entwurf zum Thema
3. gemeinschaftliche Umsetzung, kunsthandwerkliche Arbeit
4. eine fertige Groß-Keramik, die zu Dekorationszwecken im Schulobjekt genutzt werden kann
InhaltDas Projekt beginnt mit dem Auseinandersetzen eines selbstgewählten Themas, dazu werden verschiedene Skizzen angefertigt. Diese werden gemeinsam sortiert, ausgewählt und zu einem Entwurf zusammengesetzt. Anschließend wird der Entwurf in Ton umgesetzt, geschrüht, glasiert und nochmals gebrannt.
Die Kinder lernen beim Umgang mit Ton ein uraltes Handwerk kennen, erhalten einen Einblick in die Kunstgeschichte müssen sich gegenseitig helfen und unterstützen und verfolgen ein gemeinsames Ziel - die Groß-Keramik.
Geplanter Umfang der Angebotenach Absprache
Welche Rahmenbedingungen müssen erfüllt sein?Werkraum bzw. Atelier, mgl. Wasseranschluss in der Nähe
Kostenin Absprache nach Umfang
Teilnehmerzahl und Altersgruppemaximal 15, ab 8- Jahre
Bereits bestehende Kooperation mit Schule / Internetseite / TelefonnummerGrundschule Diesdorf
Tel. 0391 7392442
AdresseKunsttruhe, Jeannette Nietz
Klosterberge Str. 21
39104 Magdeburg
Telefon0152 540 548 61
E-Mailjeanne_68@web.de
Internethttp://www.diekunsttruhe.de